Lufthansa

de en
Familienportal CRJ900 in der Luft
CRJ900

Der Canadair Regional Jet CRJ900 des kanadischen Herstellers Bombardier wurde 2006 in die Lufthansa Flotte aufgenommen. Insgesamt fliegen zwölf Flugzeuge dieses Typs für Lufthansa CityLine, eine Tochterfirma von Lufthansa.

Bombardier hat den ersten CRJ900 im April 2003 auf den Markt gebracht. Mit seinen 90 Sitzplätzen ist der Kanadische Höhenflieger das größte Flugzeug in der CRJ-Familie – und ist dennoch besonders sparsam. Der Treibstoffverbrauch konnte zum Vorgängermodell CRJ200 deutlich verringert werden, auch die  Triebwerke sind noch leiser und umweltfreundlicher.

In der Kabine haben die Passagiere durch einen größeren Sitzabstand mehr Beinfreiheit, der Stauraum für Gepäck wurde ebenfalls vergrößert. Alle zwölf Maschinen sind in München stationiert und fliegen von dort hauptsächlich zu europäischen Zielen wie Brüssel und Nizza.

  • Liste der technischen Flugzeugdaten
  • Länge 36,4 Meter
  • Höhe 7,5 Meter
  • Spannweite 24,9 Meter
  • Kabinenbreite 2,6 Meter
  • Sitze 90
  • Geschwindigkeit 820 km/h
  • Maximale Flughöhe 12.500 Meter
  • Reichweite 2.260 Kilometer
  • Maximales Startgewicht 38 Tonnen
  • Maximales Landegewicht 34 Tonnen
Pfeil nach oben Nach oben

Um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten, werden Cookies zu Funktions-, Statistik- und Komfortzwecken, sowie zur Darstellung personalisierter Inhalte genutzt. Mit einem Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Einverstanden